Alles zum Thema Anti-Aging

7. November 2017

Anti Aging, Cosmetics

Environ gegen Pigmentstörungen

Systempflege_Environ_Beautyblog

Ich bin leicht zu begeistern. Aber nicht leicht zu überzeugen. Zum Beispiel habe ich in vielen, vielen Jahren der Selbsttests und meiner journalistischen Arbeit oft genug erlebt, dass Wirkversprechen und Wirkung in der Kosmetik oft weit auseinander liegen. Seltener sind Fälle, wie ich sie mir aktuell von Environ erhoffe. Die Systempflege setzt vor allem auf das nicht körpereigene, aber für unsere Gesamtgesundheit sehr wichtige Vitamin A. Die Wirkkosmetik ist auch deshalb nur über Kosmetikerinnen und Dermatologen erhältlich, weil ihre Anwendung entsprechend eine ausgiebige Vorinformations-Phase voraussetzt. Weiterlesen »

28. November 2016

Anti Aging, Cosmetics

Tata Harper und der grüne Glam. Ein Interview

tata_harper_Ala_stilart

Tata Harper (rechts) und ihre PR-Lady Ala Zander, Stilart München

Tata Harper lebt ihren Traum. Einen, den der Kolumbianerin aus Barranquilla ganz früh schon die Oma, die abuela gezeigt hatte. Die hatte in der heimischen Küche Cremes und Lotions erfunden und sie nach dem Motto genutzt: Viel hilft viel. Weiterlesen »

7. November 2016

Cosmetics

Welcome back, beauty babes

alke_von_kruszynski_blog_schminken_smallBlogging ist nicht mehr, was es einmal war. Und das ist gut so. Von den wenigen ernster zu nehmenden Beauty-Blogs, die in den 7 Jahren seit des Launches dieses Blogs gekommen und gegangen sind, haben sich noch weniger gut etablieren können. Der Rest verschwindet, weil Bedeutungslosigkeit. Weiterlesen »

16. Juni 2014

Anti Aging, Cosmetics

Teoxane: Vor dem Aging kommt das Anti

TEOXANE_Collection_bl3 Da mein Teint seit Jahren von Kosmetik und anderen Möglichkeiten der dermatologischen Medizin profitiert, halte ich mich für eine verlässliche Auskunftsquelle in Sachen Anti-Aging-Behandlungen. Als solche reiche ich unbedingt auch das Wissen von Menschen mit größerer Sachkenntnis weiter.
Weiterlesen »

19. Mai 2010

Anti Aging

Neue Tricks für alte Zellen

Das neue JUVENA-Motto in zwei Glaskolben: create new skin

Das neue JUVENA-Motto in zwei Glaskolben: create new skin

Stammzellen! DAS Zauberwort in Medizin, Forschung und selbstredend in der Kosmetik. Durch die Erforschung adulter (im Unterschied zu embryonalen) Hautstammzellen sollen Faktoren und Wirkstoffe gefunden werden, um reiferen, nur noch eingeschränkt produktiven Hautzellen in der unteren Epidermisschicht einen neuen Antrieb zu verpassen, so die grundsätzliche Idee. Ziel: eine optimierte Hauterneuerung. Wie das gehen soll? Laut Juvenas Forschungsabteilung, indem man ihnen eine optimierte Umgebung verschafft.

Die Hautkur MasterCure geht dazu in zwei Phasen vor.

In Stufe Eins werden Hautablagerungen abgetragen, einAbschilferungsprozess, bei dem vor allem ein Tripeptid (also eine Verbindung aus drei Aminosäuren) eine tragende Rolle übernimmt. Peptide signalisieren als zelluläre Schlüssel dem Körper, seine eigenen Reparaturmechanismen in Gang zu setzen. Außerdem im Dienst der Schönheit tätig: klärende, verfeinernde Wirkstoffe und ein Anti-Stress-Komplex aus Ananas- und Rosmarinextrakten mit einem Grünalgen-Lupinenprotein-Ferment.

Ist die Hautoberfläche nach 2 Wochen der ersten Stufe optimal vorbereitet und aufnahmefähig für das Einschleusen weiterer Anti-Aging-Wirkstoffe, zündet Stufe 2. Der Wiederaufbau erfolgt mittels energiespendenden Algen, Mineralstoffen und pflanzlichen Lipiden, die die Zellen stärken, Elastizität und Festigkeit erhöhen sowie natürlich Linien und Fältchen verringern sollen.

Als Testperson in der ersten Woche von Phase 2 möchte ich zumindest meinem Hautzustand attestieren: frühlingsfrisch. Und das von morgens bis abends. Und ich hoffe sehr, das hält auch nach den 4 Wochen sichtbar an. Bei dem Preis sollte auch das zum Versprechen gehören.

Juvena, MasterCure, 2 x 20 ml, 249 €