16. Juni 2011

Scent

Im Rosengarten mit Paul Smith

Da warten wir und warten, dass endlich der Sommer kommt – und schaffen es manchen Sommertagen nicht einmal bis vor die Haustür. Die Arbeit, der Putzeimer, die leidigen To-Do-Listen des Alltags stehen zwischen dir und dem Wunsch, Natur mit allen Sinnen erleben zu können. Hier kommen freundlicherweise die Parfüm-Industrie und ihre vielen, vielen Protagonisten um die Ecke geschlendert. Sie fächern ein Blumen-Erlebnisportfolio auf, das auf keiner noch so wilden Blumenwiese so vielfältig sprießt. Natürlich ist manches davon Unkraut. Aber nicht Paul Smith Rose Summer Edition 2011!

Das Eau de Toilette, aktuell in einer weiteren Sommervariante, kam in der Originalfassung schon vor fünf Jahren auf den Markt und brachte eine hübsche Geschichte mit. Denn eine „Paul Smith Rose“ existiert wirklich.
paul-smith-rose-summer-edition-2011-packshot

Der englische Botaniker und Rosenzüchter Peter Beales stellte sie auf der Chelsea Flower Show 2006 in London vor, und zwar im Auftrag von Pauline Smith. Kein Märchen, und die Frau von Paul Smith heißt wirklich so. Sie jedenfalls schenkte ihrem Mann diese ganz individuelle gezüchtete, intensiv duftende Kletterrose zum 60. Geburtstag – woraufhin Smith und der Parfümeur Antoine Maisondieu sie zur Grundlage des Parfüms „Paul Smith Rose“ machten.

Liegt es an den schlechten Sommern der letzten Jahre, oder ist es Zufall, dass „Rose Summer Edition 2011“ nun betont sommerlich daher kommt: In der Kopfnote stimmen Bernadotte sowie Aprikosen- und Cassis-Noten einen appetitlichen Dreiklang an, während die ursprüngliche Kletterrose, ganiert mit einigen frechen Erdbeeren, in der Herznote eine Liaison mit Teerose und Osmanthus-Blüte eingeht. Vor Ihrem Fenster ziehen Gewitterwolken auf? Kein Problem, ein Spritzer dieses auffällig beständigen Dufts verlagert den Flair des Sommers in die dunkelste Büro-Enklave.

Paul Smith Rose Summer Edition 2011, Eau de Toilette Natural Spray, 100 ml 49 €

 

Diesen Artikel teilen:

Weitere Artikel zu:

Diesen Artikel teilen:
Diesen Artikel kommentieren:

Die Kommentare der Anderen

  1. Ich mag Rosen..ich mag den Duft von Rosen… also was gibt es Schöneres als sich an verregenten Tagen den Duft von Rosen auf diese Weise zu sich zu holen :)….