Zum Inhalt springen

Alles „Oben“, nur der Kino-Look nicht

  • von

Freitagabend im Kino gewesen und arm dabei geworden (2 Erw 1 Kd. 34 € inkl. Rsrv-.Geb.). Wenn auch – glücklich. Wer „Oben“ noch nicht gesehen hat, muss das sofort nachholen. Am besten so, wie wir es gemacht haben, in 3D.

Das neue Kinoerlebnis hat nur zwei wirklich gravierende Nebeneffekte: Man möchte in Zukunft keine Filme mehr in 1D sehen. Und muss deshalb bislang so aussehen, wie man dann (s. o.) eben aussieht. Mein Vorschlag für finanziell klamme Designer: sofort einsteigen in die Produktion von Kino-3D-Brillen. Mark, Tom, Karl, make something UP, please!